M.A.C. – Venedig, der Stand der Dinge

Zu meiner Freude konnte ich Dorrit Bauerecker, Katharina Geyer und Wilfried Dörstel für das M.A.C. – Venedig gewinnen,- sowie eine große Wohnung in einem Palazzo mieten! Sie ist groß genug für Vorträge, falls es nicht gelingt genügend Gastgeber zu finden.

Mehr über die Drei und ihre Arbeiten wird es Ende der Woche geben!

Hans Tutschku hat sich wegen Terminüberschneidungen (mit einem Festival) aus dem Projekt verabschiedet.

Advertisements