M.A.C.

Das mobile Art Café.

Monat: Oktober, 2013

Es gibt auch heimatlose Projekte

 Kreidezeit war ein temporäres Projekt, was nicht in die Gänge kam, es hinterliess nichts außer dieser kleinen Tafel mit  Spuren von Kreide, Spuren von Kinderhänden. In einer karitativen Organisation in Köln wurden im Raum für die wartenden Klientinnen Tafeln in verschiedenen Größen aufgestellt. Die Frauen , so der Plan, sollten spontane Äußerungen auf die Tafeln schreiben oder zeichnen, das sollte fotografiert und später ausgestellt werden.Man könnte Reflexionen darüber anstellen warum nur die Kinder darauf eingingen.

 Manchmal ist das Scheitern eines Projekts aufschlussreicher als das Gelingen.

Advertisements
20131021-020008.jpg