Gefundenes Fressen, mit Peter Grohmann

Ein Art Frühstück der Extraklasse gab es im Bürgerhaus Gräfelfing während des Projektes „Travelling Light“ mit Peter Grohmann.

Peter Grohmann, Jahrgang 1937, Breslauer Lerge, über Dresden auf d‘ Alb, dann runter nach Stuttgart: Schriftsetzer und Kabarettist, Autor und AnStifter gegen Obrigkeitsstaat und Dummdünkel. Mitgründer: Vom Club Voltaire übers undogmatische Sozialistische Zentrum, vom Theaterhaus zu den AnStiftern. Motto: Unruhe ist die erste Bürgerinnenpflicht.

Was ärgert Grohmann? Alle, die den Arsch nicht hochkriegen, aber dauernd meckern. Und an was erfreut er sich? An Lebensfreude und Toleranz.

Es gibt viele Videos im Netz und jede Woche ein Neues. Eine kleine Kostprobe: Sex in Höhlen, umgedopt vom 27. Februar 2018

Infos über „Travelling Light“: www.dorothea-bohde.de